AGB´s

 

bestForm Fitness e. K.
– HRA 13125
Bannholzstr. 35
94065 Waldkirchen

Email: bestform@fitness-waldkirchen.de

Inhaber: Gabor Millei

1. Nutzung
Die Nutzungsberechtigung der Räumlichkeiten des bestForm Fitness e.
K. ergibt sich aus dem Erwerb einer Nutzungsberechtigung.
Die Nutzung der Räumlichkeiten erfolgt zu den ausgeschriebenen Öffnungszeiten gemeinschaftlich
mit anderen Nutzungsberechtigten.

2. Kündigung
Die Kündigungsfristen sind aus dem geschlossenen Nutzungsvertrag ersichtlich. Eine Kündigung aus
wichtigem Grund bleibt davon unberührt.

3. Nutzungsbeiträge
Die Nutzungsbeiträge werden per erteilter Einzugsermächtigung beglichen. Für Barzahlungen oder
Selbstüberweiser wird eine Administrationsgebühr von 5,- € pro Monat erhoben. Die
Nutzungsbeiträge sind zum jeweils ersten des Monats fällig.

4. Nutzung
Die Nutzungsberechtigung ist persönlich und kann nicht übertragen werden.

5. Chipkarte
Die Mitglieder erhalten bei Vertragsabschluß eine Chipkarte zum freien Zugang. Ein Verlust der
Chipkarte ist unverzüglich per Telefon oder E-Mail anzuzeigen. Bei Verlust der Chipkarte sind dem
bestForm Fitness e. K. 15,00 € zu erstatten.

6. Chipkarte (10er Karte, Monatskarte)
Für die Nutzer die Monatskarten sowie für die 10er Karten ist eine Kaution von 15,00 € zu
hinterlegen. Sie wird bei Beendigung des Trainings wieder zurückerstattet.

7. Chipkartenbenutzung
Für den Zutritt und für das Verlassen des Studios ist unbedingt die Chipkarte zu benutzen. Der Zutritt
ohne die Chipkarte ist ein unbefugter Zutritt und zieht eine Geldbuße von 150 € nach sich.

8. Verhinderung
Ist der Nutzer verhindert die Trainingseinrichtung zu nutzen, ist für eine Vertragsstilllegung dies
anhand schriftlicher Bescheinigung zu belegen.

9. Haftung
Für Sachschäden und Schäden an der Person des Nutzers haftet der bestForm Fitness e. K.
innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen.

10. Hausordnung
bestForm Fitness e. K. (Haftungsbeschränkt) ist berechtigt, eine für die Mitglieder verbindliche
Hausordnung für das Studio aufzustellen. Die Hausordnung enthält insbesondere Regelungen zur
zulässigen Nutzung der Geräte/des Studios und zur Wahrung der Rechte anderer Mitglieder.

11. Weisungsberechtigung
Das anwesende Personal ist berechtigt, soweit dies zur Aufrechterhaltung eines geordneten
Betriebes des Studios, der Ordnung und Sicherheit oder Einhaltung der Hausordnung nötig ist,
Weisungen zu erteilen. Diesen Weisungen ist Folge zu leisten.

12. Verstoß gegen die Hausordnung
Bei einem Verstoß gegen diese Bestimmung ist der bestForm Fitness e. K. (Haftungsbeschränkt)
berechtigt, den Mitgliedsvertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen, temporär ruhend zu stellen
und/oder Schadenersatz in Höhe von 150,- € geltend zu machen

13. Änderungen von Mitgliedsdaten
Das Mitglied ist verpflichtet, jede Änderung vertragsrelevanter Daten (Name, Adresse [auch E-Mail-
Adresse], Bankverbindung etc.) dem bestForm Fitness e. K. unverzüglich mitzuteilen. Kosten, die
dem bestForm Fitness e. K. dadurch entstehen, dass das Mitglied die Änderung der Daten nicht
unverzüglich mitteilt, hat das Mitglied zu tragen.

14. Verhalten der Nutzer Den Anweisungen der Mitarbeiter des bestForm Fitness e. K. ist Folge zu leisten, insbesondere was die Hygienevorschriften betrifft.

15. Nutzung der Spinde
Die von dem bestForm Fitness e. K zur Verfügung gestellten verschließbaren Spinde dürfen vom Mitglied ausschließlich während seiner Anwesenheit im Studio genutzt werden. bestForm Fitness e. K. ist berechtigt, darüber hinaus verwendete Spinde zu öffnen. Spinde müssen über Nacht geräumt sein.

16. Fälligkeit der Mitgliedsbeiträge/Zahlungsverzug
Fälligkeit der monatlichen Beiträge
Die monatlichen Mitgliedsbeiträge werden jeweils im Voraus am Monatsersten für den jeweiligen Kalendermonat (Teilleistungszeitraum) fällig, soweit vertraglich nichts anderes vereinbart ist.
Der Mitgliedsbeitrag für den ersten anteiligen Kalendermonat nach Vertragsabschluss wird zusammen mit der Anmeldegebühr am Tag des Zustandekommens des Vertrages fällig.

17. Kosten bei Rückbuchung
Das Mitglied ist verpflichtet, dafür zu sorgen, dass sein Girokonto zum Zeitpunkt der Abbuchung die erforderliche Deckung aufweist. Ist die Abbuchung nicht möglich, sind die dadurch entstandenen zusätzlichen Kosten vom Mitglied zu tragen.

18. Servicepauschale
Halbjährlich wird eine Servicepauschale in Höhe von 19,90€ erhoben.
Die Servicepauschale ist dafür bestimmt, dass der bestForm Fitness e. K. Instruktoren, Trainer und Behandlungspersonal während der Betreuungszeiten bereitstellt. Geräteeinweisung, Individueller Trainingsplan Erstellung zweimal im Jahr.

19. Hygiene Die Trainingseinrichtungen müssen pfleglich behandelt werden. Zum Trainieren ist ein großes Handtuch (mind. 70 x 100 cm) mitzubringen und zu benutzen.

20. Verbot Es ist untersagt, verschreibungspflichtige Arzneimittel, die nicht dem persönlichen und ärztlich verordneten Gebrauch des Nutzers dienen und /oder sonstige illegale Mittel in die Einrichtung mitzubringen. In gleicher Weise ist strengstens untersagt o.g. Mittel entgeltlich oder unentgeltlich zu vertreiben und /oder in den Verkehr zu bringen bzw. anderen zugänglich zu machen. Der bestForm Fitness e. K. behält sich für einen o.g. Fall das Recht auf eine fristlose Kündigung und Geltendmachung von Schadensersatzforderungen vor.

21. Begleitpersonen
Das Mitbringen von Begleitpersonen und Tieren ist nicht gestattet.

22. Fremdtrainer
Im Studio ist es für Fremdtrainer nicht gestattet andere Mitglieder gegen Bezahlung zu fördern oder Trainingspläne zu verkaufen. Unsere Kunden werden von unseren Trainern betreut und beraten.
Bei Zuwiederhandlung sind wir gezwungen den betreffenden Mitgliedern zu kündigen.

23. Jugendliche
Für Jugendliche vor Vollendung des 18. Lebensjahres ist eine Mitgliedschaft nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten möglich.

24. Personenbezogene Daten
Der bestForm Fitness e. K. erhebt personenbezogene Daten, teilw. inkl. eines Fotos. Die Daten dienen zur Evaluation und Optimierung der Trainingsgestaltung, und zur Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses. Unter Beachtung des § 5 Bundesdatenschutzgesetz.

25. Videokameraüberwachung
bestForm Fitness e. K. (Haftungsbeschränkt) überwacht sein Fitnessstudio teilweise mit Videokameras und speichert einzelfallbezogen die Aufnahmen, soweit und solange dies im Einzelfall zur Sicherheit seiner Mitglieder und Aufklärung von Straftaten erforderlich ist. Der Umstand der Beobachtung und die verantwortliche Stelle werden durch Hinweisschilder erkennbar gemacht. Die einschlägigen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden eingehalten.

26. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
Bei Unwirksamkeit einer der o.g. Bestimmungen bleibt die Wirksamkeit des Nutzungsvertrages zwischen dem bestForm Fitness e. K. sowie dem Nutzer davon unberührt.